GUMMERSBACHER ERKLÄRUNG FÜR
DEMOKRATIE UND ZUSAMMENHALT

Am 04.01.2022 haben sich Bürgerinnen und Bürger Oberbergs zusammengefunden, um ein Zeichen für Wissenschaft, Demokratie und Zusammenhalt zu setzen. Statt selbst auf der Straße zu demonstrieren haben wir, angeregt durch die Schweinfurter Erklärung, die folgende Gummersbacher Erklärung für Demokratie und Zusammenhalt verfasst. Diese Erklärung stieß auf große Resonanz und hat innerhalb weniger Stunden mehr als 250 Unterzeichner*innen gefunden.

Wir freuen uns über jede Oberbergerin und jeden Oberberger, die uns unterstützen.
Die hier veröffentlichte Version wurde um den Impfaufruf an alle Oberberger*innen ergänzt.

STIMMEN UNSERER UNTERSTÜTZER

„Ich mache mit, weil ich noch Unentschlossene zum Impfen ermuntern möchte!“

Prof. Dr. Friedrich Wilke
1. stellvertretender Landrat

„Ich unterstütze die Gummersbacher Erklärung, denn sie zeigt deutlich, dass die Stimmen von Vernunft und Solidarität in der Mehrheit sind. Sie spricht nicht im Namen einer angeblichen Mehrheit, sondern gibt uns Bürger*innen das Wort, mit einem sichtbaren, klaren Statement.“

Sabine Grützmacher
MdB

"Für mich ist die Gummersbacher Erklärung ein gutes Beispiel für gelungene Debatte in einer Zeit, in der die Gesellschaft der Radikalisierung von Teilen der Querdenken-Bewegung oft sprachlos gegenüber steht. Kritik, Für und Wider brauchen Platz in unserer Diskussionskultur. Die Gummersbacher gehen den Weg der Wertschätzung und klaren Haltung."

Karoline Preisler
Politikerin und Juristin

"Die Gummersbacher Erklärung ist für mich endlich mal eine Stimme der Mehrheit der von der Pandemie betroffenen Menschen und gegen eine radikale Minderheit. Eine Stimme gegen Ignoranz, Verblendung und Dummheit."
 
Harald Brudermanns
Heilpraktiker
"Den meisten Bürgerinnen und Bürgern ist bereits klar, dass die Impfung der beste Weg aus der Pandemie ist.
Ich rufe dazu auf, dass die Unentschlossenen die zahlreichen Impfangebote annehmen.
Die Überwindung der Pandemie ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.
Aus diesem Grund unterstütze ich die Gummersbacher Erklärung."
 
Dr. Carsten Brodesser
Mitglied des Bundestags

"Ich bin froh, dass es gelungen ist, einen Impfstoff gegen das Corona-Virus zu entwickeln und dass wir dieser Krankheit nicht mehr ausgeliefert sind. Und ich wünsche mir sehr, dass immer mehr Menschen das Impfangebot annehmen und erkennen, dass sie damit nicht nur sich selbst schützen, sondern auch ihren Nächsten."
 
Gabriele Bach
Pfarrerin ev. Krankenhausseelsorge Gummersbach